Tieftaucher

Training für das Tauchen bis zu einer Tiefe von 40 Metern.

Mehr Taucherfahrung, mehr Selbstvertrauen, eins sein mit Ihrer Ausrüstung. Es ist an der Zeit, Ihren "Tauchhorizont" zu erweitern! Und was ist besser, als zu diesem Wrack zu gehen, das in 20 Metern Tiefe liegt, oder zu dieser tiefen Fächerkoralle zu gehen oder an einem tieferen Teil dieser Riffwand nach Schwämmen zu suchen. Mit dem IDD-Tieftauchkurs stellen wir sicher, dass Sie wissen, wie Sie Ihr größtes Hindernis 'den menschlichen Körper' für einen langen Aufenthalt unter Wasser kontrollieren können. Wir bringen Ihnen alles bei, was Sie wissen müssen, um Sauerstoff- oder Stickstoffvergiftungen und die Dekompressionskrankheit zu vermeiden. Tieftauchen öffnet die Tür zu anderen Tauchaktivitäten wie Wracktauchen. Nach Abschluss dieser Spezialität können Sie bis zu einer Tiefe von 40 Metern tauchen und nach weiteren Herausforderungen und einer anderen Unterwasserwelt suchen.

Was wir tun werden

Zuerst wollen wir wissen, warum Sie tief tauchen wollen. Wir diskutieren die Gründe und wollen wissen, wie wichtig es ist. Das Ziel ist es, Ihre persönlichen Grenzen zu kennen. Tieftauchen ist nicht ohne Gefahr. Wir möchten also, dass Sie wirklich wissen, worauf Sie sich einlassen.

Natürlich werden wir dann auch einen Theorieteil abdecken. Nach der Theorie folgen 2 Outdoor-Module.

  • Spezialisierte Tieftauchausrüstung.
  • Deep-Dive-Planung
  • Verfahren für Buddy-Kontakt
  • Kontrolle des Auftriebs

Was Sie brauchen

  • Mindestalter für die Teilnahme: 15
  • Fortgeschrittener Taucher

Brevet 

Nach Erhalt dieser Zertifizierung sind Sie berechtigt, bis zu einer Tiefe von 40 Metern zu tauchen.

Mitmachen

Kommen Sie zu einer der angeschlossenen Tauchschulen und melden Sie sich für die Ausbildung an.

Tieftauchkurs

Auch für Sie interessant

Advanced Enriched Air Nitrox

Advanced Enriched Air Nitrox

Tauchen Sie tiefer als 40 Meter oder bleiben Sie länger unter Wasser. Tauchen mit Enriched Air Nitrox ist ein Weg, um ... Mehr

> Zu allen Schulungen >