Medizinisch geschult

Ausbildung in Erster Hilfe und Wiederbelebung

Sicherheit ist beim Tauchen wichtig. Das wird von jedem Ausbilder eingeschärft. Doch leider kann ein Unfall sehr schnell passieren. Deshalb ist es wichtig, dass möglichst viele Personen in der Lage sind, Erste Hilfe zu leisten. Der Kurs IDD Medical Trained ist für alle geeignet, die Erste Hilfe leisten wollen. Sowohl im Wasser als auch an Land. Zu Hause, im Büro oder beim Tauchen. Der Kurs ist auch im Rahmen der betrieblichen Ersten Hilfe nach BHV & ARBO Code 95 geeignet. Wenn Sie an dem Kurs interessiert sind, erkundigen Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber. Sie werden sich sicher freuen, wenn Sie dies tun wollen.

Dieser Kurs ist auch für jeden erforderlich, der den Rescue Diver Kurs und/oder den Open Water Instructor Kurs machen möchte.

Was wir tun werden

Bei der Schulung wird auch viel Wert auf die Vermeidung von Unfällen gelegt, denn "Vorbeugen ist besser als Heilen".

Wir werden Wissen in den folgenden Bereichen vermitteln:

  • Kenntnisse über den menschlichen Körper
  • Erste Hilfe und Wiederbelebung
  • Frakturen und Prellungen
  • Sekundärforschung und Transporttechniken
  • Vergiftungen bis hin zur Unterkühlung
  • Augenverletzungen bis hin zu Verbänden

Was Sie brauchen

  • Mindestalter 12 Jahre
  • Kein Tauchschein erforderlich

Brevet

Nach Ihrer Ausbildung sind Sie in der Lage, Erste Hilfe zu leisten. Sie erhalten das Zertifikat "Medical Trained". Dieses Zertifikat ist für 2 Jahre gültig.

Diese Zertifizierung ist immer gut zu haben. Auch wenn Sie nie wieder tauchen.

medizinisch geschult

Auch für Sie interessant

Keine Ergebnisse gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden. Bitte versuchen Sie, Ihre Suche zu verfeinern oder verwenden Sie die Navigation oben, um diesen Beitrag zu finden.

> Zu allen Schulungen >